Hinweise zur Einreichung von Abstracts

Deadline - 28.02.2019

Autoren sind herzlich eingeladen, ihre wissenschaftlichen Beiträge zu den benannten Schwerpunktthemen einzureichen. Eine Veröffentlichung der angenommenen Abstracts erfolgt in der Zeitschrift „Dermatologie in Beruf und Umwelt“. Die Deadline für die Einreichung der Abstracts: 28.02.2019. Abstracts die nach dieser Annahmefrist eingehen, können leider nicht berücksichtigt werden. Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich elektronisch als Datei an >>mail<<.

Hinweise zur Form der Abstracts:

1) Es werden nur Abstracts angenommen, die mit Microsoft Word erstellt worden sind (MS Word 97 oder höher). Die Word-Datei Ihres Abstracts muss mit der Erweiterung "doc" enden.
2) Die Länge des Abstracts darf 2.000 Zeichen (exklusive Leerzeichen, Autorennamen und Titel) nicht überschreiten.
3) Texteingabe: - Standardformat "Arial" 12 pt
- einfache Zeilenabständen
- eigene Formatierungen (Schriftart, Schriftschnitt - wie z.B. fett oder kursiv)
  sind nicht zulässig
- nur den Titel "fett" hervorheben
- dann auf neuer Zeile (keine Leerzeile) Autoren ( Vornamen ausschreiben) und Institute
  durch Semikolon getrennt und nicht fett hervorheben
- erste Zeile des Textblockes einrücken und eine Leerzeile zur Adresse lassen.
4) Verwenden Sie die Eingabetaste "Return" nur zur Trennung von Absätzen. Automatische und manuelle Silbentrennungen nicht verwenden.
5) Falls Ihr Abstract Tabellen oder Grafiken beinhaltet, können Sie diese im Format .gif, .jpg oder .pdf einreichen. Sie können zu einem Beitrag nicht mehr als 2 Grafiken (Speicherkapazität von je 500 kb darf nicht überschritten werden) einreichen. Hinweis: Grafiken werden - bei Annahme des Abstracts - wahrscheinlich in schwarz/weiß im Abstractband abgedruckt.
6) Im Abstract sind Literaturzitate nicht erforderlich. Bis zu zwei Referenzen sind jedoch optional. Die Zitierung im Text erfolgt unter Angabe der Nummer der Literaturstelle in eckigen Klammern nach dem Vancouversystem.
7) Die Erstautoren werden per eMail benachrichtigt, ob ihr Abstract angenommen worden ist. Bei Annahme wird zusätzlich mitgeteilt, welche Präsentationsform festgelegt wurde (Vortrag oder Poster) und wann die Präsentation stattfindet.